Creo Options Modeler > Referenzen > Grundlagen > Benutzeroberfläche von Creo Parametric > Registerkarte Analyse > Kurven analysieren > Punktinformationen auf der Kante oder Kurve
  
Punktinformationen auf der Kante oder Kurve
Eine Senkrechte zur Fläche an einem gewählten Punkt ist ein Senkrechtenkrümmungsvektor. Hauptkrümmungsvektoren werden folgendermaßen bestimmt: Für jede Ebene, die den Senkrechtenvektor enthält, existiert eine Schnittkurve dieser Ebene mit der Fläche. Creo Parametric berechnet alle Schnittkurven, um den Höchst- und Mindestkrümmungswert zu ermitteln.
Wenn der Krümmungswert für alle Ebenen gleich ist, ist nur ein Krümmungswert vorhanden. Die Krümmungswerte werden als Hauptkrümmungen der Fläche am angegebenen Punkt bezeichnet.
Krümmungen können positiv oder negativ sein. Wenn die Kurve von der Senkrechten weg verläuft, wird sie durch ein negatives Vorzeichen gekennzeichnet. Der Schnittpunkt der Ebenen, die die Hauptkrümmungen mit der Tangentialebene enthalten, definiert die Hauptrichtungen.